Wolfgang Schneider übergibt Schlüssel an Nachfolger 

Es gibt auch weiterhin frisches Obst und Gemüse in Hilchenbach 

Zwar tritt Wolfgang Schneider Ende Dezember seinen Ruhestand an, im Obst- und Gemüsegeschäft  gehen aber dennoch nicht die Lichter aus. 

Hilchenbach - Die Vitaminliebhaber in Hilchenbach können sich freuen: Es wird auch weiterhin ein Obst- und Gemüsefachgeschäft in Hilchenbach geben.

Mit Ende Dezember tritt Wolfgang Schneider seinen Ruhestand an. Doch zuvor kümmerte er sich noch um eine Nachfolge für den seit über 80 Jahren bestehenden Traditionsbetrieb „Obst- und Gemüsezentrale Schneider“. 

Denn das Fachgeschäft soll in Hilchenbach erhalten bleiben. In Benjamin Fliegner fand er einen Nachfolger. Der 26-Jährige ist im Hilchenbacher Stadtgebiet kein Unbekannter, da er seit mehreren Jahren mit seinen Kartoffeln aus eigenem Anbau im Hilchenbacher Einzelhandel vertreten ist.

Wolfgang Schneider (r.) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an seinen Nachfolger Benjamin Fliegner.

Fliegner kann sich vorstellen, die Produktpalette zu erweitern, beispielsweise um  Bio Eier und -Nudelprodukte, Konfitüren und Eierlikör aus eigener Herstellung.

Wolfgang Schneider: „Ich möchte mich bei meiner Kundschaft für die jahrzehntelange Treue bedanken und wünsche meinem Nachfolger einen guten Geschäftsstart“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare