27 Gruppen, Vereine, Schulen, Kitas und Einzelpersonen nehmen teil

"Hilchenbacher Frühlingsputz": Florenburg-Grundschüler sorgten für eine saubere Landschaft

+
Die Kinder der Florenburg-Grundschule sammelten heute Morgen Müll für eine saubere Landschaft.

Hilchenbach. Fünf Klassen mit rund 25 Kindern der Florenburg-Grundschule sorgten jetzt im Rahmen der Umweltaktion „Frühjahrsputz“ auf dem Hilchenbacher Schulberg für eine saubere Landschaft.

Rund um den Sportplatz und auf dem Friedhof waren sie seit heute Morgen unterwegs und hatten dabei viel Unrat gesammelt und in großen Müllsäcken in dem bereitgestellten Container entsorgt. „Alle waren mit Feuereifer dabei“, freute sich Nadine Völkel. Die Referendarin hatte im Unterricht über das Thema „Unsere Umwelt erhalten“ mit den Kindern gesprochen und war sehr begeistert, mit wie viel Entdeckerinstinkt die Kinder bei der Sache waren. Insgesamt nehmen in diesem Jahr 27 Gruppen, Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und Einzelpersonen an der Umweltaktion teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare