Auto geriet aus noch ungeklärten Gründen in Straßengraben

Eingeklemmt: Junge Frau bei Unfall in Lützel schwer verletzt

Rund eine Stunde war die Fahrerin in dem Fahrzeug eingeklemmt bevor die Feuerwehr sie befreien konnte.

Lützel. Eine 19-jährige Autofahrerin wurde heute Nachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die 19-Jährige war auf der B 62 von Altenteich kommend in Fahrtrichtung Lützel unterwegs. Nur wenige Meter vor dem Ortseingang von Lützel geriet sie aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und landete in einem Graben. Neben der Feuerwehr aus Erndtebrück waren auch die Kameraden der Löschgruppe Lützel sowie der Löschzug Hilchenbach im Einsatz.

Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20.000 Euro. Die Bundestraße war für rund zwei Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare