In St. Augustinus Keppel, St. Johannes Baptist und St. Ludger und Hedwig 

Vorbereitung auf die Kommunion beginnt bald

+

Hilchenbach/Kreuztal. Mit einem Eltern-Info-Abend beginnt in den kommenden Wochen in den drei Pfarrgemeinden des Pastoralverbundes Nördliches Siegerland St. Augustinus Keppel Dahlbruch, St. Johannes Baptist Kreuztal und St. Ludger und Hedwig Krombach die Vorbereitung auf die Erstkommunion im nächsten Jahr.

Bei diesem ersten Treffen am Donnerstag, 28. September, 20 Uhr im Pfarrheim St. Vitus Hilchenbach und am Donnerstag, 5. Oktober, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Johannes in Kreuztal können sich die Eltern der zukünftigen Kommunionkinder über den Ablauf und die Inhalte der Erstkommunionvorbereitung informieren und das Katechetenteam rund um Gemeindereferentin Christina Schreiber kennenlernen. 

Im Anschluss an den Elternabend erhalten alle Eltern die Anmeldeunterlagen für ihre Kinder. Am Sonntag, 15. Oktober, findet um 9.30 Uhr in der St. Johanneskirche in Kreuztal, um 11 Uhr in der St. Augustinuskirche in Dahlbruch und um 11 Uhr in der St. Ludger und St. Hedwig Kirche in Krombach ein besonders gestalteter Familiengottesdienst statt. Im Anschluss daran können die zukünftigen Erstkommunionkinder im jeweiligen Pfarrheim angemeldet werden. 

Die Gruppenstunden und Weggottesdienste zur Erstkommunionvorbereitung beginnen nach den Herbstferien. Zur Teilnahme an der Erstkommunionvorbereitung sind alle Kinder eingeladen, die nach den Sommerferien ins dritte Schuljahr gewechselt sind. Die Erstkommunionfeiern finden in den Gemeinden des Pastoralverbundes am Sonntag, 8. April 2018, statt. 

Die konkreten Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben. Weitere Infos gibt es bei Gemeindereferentin Christina Schreiber (Tel. 02732/591641) oder auf der Homepage des Pastoralverbundes unter www.pv-noerdliches-siegerland.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare