Kinder aufgepasst

Ostereiersuche in Hilchenbach erstmals mit zwei Heuhaufen

Auf der Gerichtswiese an der Wilhelmsburg können die Kinder am Gründonnerstag wieder auf die Suche nach Schoko-Ostereiern und anderen Süßigkeiten gehen.

Hilchenbach. Wenn Ostern vor der Tür steht, wird es in Hilchenbach bunt und lebhaft. Der Brunnen vor der Evangelischen Kirche wird schon einige Zeit vor Ostern österlich mit Eiern geschmückt.

Schüler des Gymnasiums Stift Keppel, der b school aus Allenbach, der Stahlberg-Grundschule in Müsen und der Carl-Kraemer Realschule haben in diesem Jahr tatkräftig mitgeholfen und insgesamt 1000 Eier bunt verziert. Mit weiteren Bastelarbeiten wollen die Schüler noch überraschen.

Am Gründonnerstag, 13. April, ab 15 Uhr heißt es dann wieder: Kinder aufgepasst! Denn traditionell findet die große Ostereiersuche in der Stadtmitte statt und zwar auf der Gerichtswiese an der Wilhelmsburg.

Der Aktionsring Hilchenbach wird erstmals zwei getrennte Heuhaufen mit Süßigkeiten füllen und zwar für die Kleinsten und die Kinder bis sechs Jahre. „So können die Mädchen und Jungen, nach Alter getrennt, gleichzeitig nach Süßigkeiten im Heu suchen, ohne, dass die Suche für die ganz Kleinen zu wild wird“, erläutert Susanne Träger vom Stadtmarketing der Stadt Hilchenbach die Neuerung.

Die größeren Kinder von sechs bis zehn Jahre erhalten direkt vom anwesenden Osterhasen persönlich kleine Süßigkeiten. Aber keine Sorge – wenn alle Süßigkeiten aus dem Heu gefischt wurden, können auch die älteren Jungen und Mädchen das Heu zum Spielen benutzen. „Das hat den Kindern in der Vergangenheit immer viel Spaß gemacht“, weiß Susanne Träger, „auch wenn das Heu anschließend von den Eltern aus der Kleidung gefischt werden musste, steht dabei der Spaß der Kinder im Vordergrund.“ Der Osterhase freut sich schon jetzt auf eine fröhliche Kinderschar.

Der Osterhase ist wieder persönlich dabei und bringt kleine Süßigkeiten mit.

Staunen und Streichelmöglichkeiten bietet Familie Horn aus Hilchenbach, die ihre Schafe und Hühner mit auf die Gerichtswiese an der Wilhelmsburg bringt. Der Elternrat des AWo-Kinderhauses sorgt mit Getränken und Gebäck für das leibliche Wohl der Besucher.

Die Ostereiersuche wird vom Aktionsring Hilchenbach gesponsert. Selbstverständlich möchte der Verein aber nicht nur die Kinder glücklich machen. Daher halten die Mitglieder des Aktionsringes in der Woche vor Ostern in den Geschäften auch für ihre Kunden eine süße Osterüberraschung bereit.

So wird die Zeit vor Ostern in Hilchenbach für Groß und Klein eine bunte, erlebnisreiche Zeit.

Wochenmarkt ebenfalls am 13. April

Der Wochenmarkt findet aufgrund der Osterfeiertage wie gewohnt bereits ebenfalls am Donnerstag, 13. April, auf dem Hilchenbacher Marktplatz statt.

Die Erwachsenen können die Zeit nutzen, um auf dem Wochenmarkt von 13 bis 17 Uhr frische Produkte aus der Region für ein Osterfestessen zu erwerben oder um durch die Stadtmitte zu bummeln. So können sich die Kinder mit dem Osterhasen im Heuhaufen vergnügen, während die Erwachsenen ihre Ostereinkäufe erledigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare