KulturPur 29

Querbeat bringen Fans im ausverkauften Zelt zum Ausflippen

+

Hilchenbach - Während der Karnevalssession tingeln sie jeden Abend von Bühne zu Bühne und bringen binnen weniger Minuten die Partylocations zum Kochen. Hits wie „Nie mehr Fastelovend“ dürfen bei der Bonner Bandformation Querbeat nicht fehlen. Genauso wenig wie unter dem Zeltdach bei Kultur Pur. 

Hier ließen die Musiker am Freitagabend auf dem Giller das Stimmungsbarometer von der ersten Sekunde an mächtig in die Höhe schnellen. Im ausverkauften Zelt flippten die Fans regelrecht aus, sprangen wild in die Luft, wirbelten mit den Armen und sangen die Songs lautstark mit. 

Mit einem lauten Knalleffekt und viel Konfetti wurden die Festivalbesucher auf dem Giller eingestimmt und danach folgte ein Stimmungskracher nach dem nächsten. Auf der Bühne sprangen die Musiker auf und ab und holten aus ihren Instrumenten alle Töne raus. 

Ob an den Saiteninstrumenten oder an den Blasinstrumenten, alle gaben sie Gas und der Schlagzeuger sorgte mit dem fetzigen Beat den Querbeat typischen Rhythmus. Der ließ keinen der Anwesenden stillstehen. 

Besucher jeglichen Alters hatten am Freitagabend im kleinen Zelt beim 29. Kultur-Pur-Festival ihren Spaß.

KulturPur 29  - Querbeat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare