Vom 19. bis zum 28. Oktober 

Erneuerung der Eisenbahnbrücke Stift Keppel im Zeitplan: dritte Vollsperrung 

+

Allenbach. Wie die DB Netz mitteilt, liegen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Eisenbahnüberführung Stift Keppel liegen voll im Zeitplan. Daher erfolgt nun planmäßig die dritte Vollsperrung der Strecke im Zeitraum von Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober.

Für Bahnkunden steht an diesen Tagen laut Pressemitteilung erneut ein Schienenersatzverkehr zwischen Hilchenbach und Kreuztal zur Verfügung. Die Fahrpläne können im Internet unter www.bahn.de sowie www.hlb-online.de abgerufen werden. 

Die dritte und letzte Vollsperrung beginnt am 19. Oktober ab etwa 21 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt finden Verfüll- und Gleisbauarbeiten statt. Am 27. Oktober werden ab 4 Uhr die Schienen passgenau mit Trennjägern geschnitten und wieder verschweißt. Nach der Vollsperrung werden die benutzten Grünflächen in den Urzustand versetzt und die dazugehörigen Straßenbauarbeiten umgesetzt. 

Die DB Netz AG und die beauftragten Unternehmen bitten die Bahnkunden und Anwohner nochmals um Verständnis für die mit der notwendigen Maßnahme verbundenen Unannehmlichkeiten und Lärmbelästigungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare