Tierschützer helfen

Der Tierschutzverein für Hilchenbach und Umgebung unterstützt die Tiertafel Deutschland e.V. - Ausgabestelle Siegerland mit einer einmaligen Zahlung von 1000 Euro, die nur für Tierarztkosten verwendet werden sollen.

"Oft treten bedürftige Mitbürger mit der Bitte an uns heran, sie finanziell bei der Begleichung der Kosten für Futter, Medikamente oder Tierarztkosten zu unterstützen. Dies ist aber nicht unsere Aufgabe, und wir besitzen außerdem auch nicht die Möglichkeiten, die Bedürftigkeit zu überprüfen", so der erste Vorsitzende des Tierschutzvereins, Martin Elsner. "Da wir aber trotzdem möchten, dass auch diesen Tieren geholfen wird, haben wir uns dafür entschieden, die Tiertafel zu unterstützen, die bereits vor allem Tierfutter an Bedürftige ausgibt."

Große Freunde bei der Tafel

Die Tiertafel kann zwar oft mit Futter aushelfen, hat aber kaum finanzielle Möglichkeiten zur Unterstützung bei Behandlungen. "Wir freuen uns sehr über die Hilfe", so Daniela Zamponi von der Tiertafel. "Im Moment bekommen wir viele Anfragen, können aber fast nie helfen." Nähere Informationen zur Tiertafel gibt es im Internet unter www.tiertafel.de/ausgabestelle_siegerland.php.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare