Unter Drogeneinfluss Kontrolle verloren: Fahrt endet im Grünstreifen

+
Symbolbild

Hilchenbach. Eine Pkw Fahrerin verlor am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr auf der B508 in Hilchenbach die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die 50-Jährige wollte von der Friedrich-Ebert-Straße in die Bruchstraße abbiegen. Dabei kam sie mit ihrem Toyota nach links von der Fahrbahn ab und rutsche über einen Radweg in den angrenzenden Grünstreifen, wo sie schließlich noch gegen einen großen Stein prallte. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 50-Jährige unter Drogeneinfluss stand, weshalb ihr eine Blutprobe entnommen werden musste. Der Führerschein wurde sichergestellt. Da sich die Unfallverursacherin leicht verletzte, wurde sie durch den Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare