Zehntausende feierten

Als Abschluss des Festivals brachte Gentleman am Montag das Zelt zum Kochen.

Rundum zufrieden können die Veranstalter von "Kultur Pur" sein: Rund 55.000 Besucher kamen an fünf Tagen auf den Giller bei Grund und erlebten bei bestem Wetter mit strahlendem Sonnenschein große Stars und jede Menge Kleinkunst.

Beinahe alle Abendveranstaltungen waren ausverkauft. Neben Annett Louisan, der Philharmonie Südwestfalen, Ian Anderson oder auch Tim Bendzko begeisterte auch - als Abschluss des Festivals am Montagabend - Gentleman die zahlreichen Fans in der Zeltstadt mit seinen Reggae-Hits.

Doch nicht nur die Top-Acts sorgten für gute Stimmung auf dem Giller, auch an den Nachmittagen gab es viel zu erleben. Das Angebot reichte von Mitmach-Aktionen für die Kinder über Walk-acts und kleine Theatervorführungen bis hin zu abwechslungsreicher Musik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare