28.000 Euro Schaden: 59-Jähriger schlief am Steuer ein und fuhr auf parkendes Auto auf

+

Freusburg - Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Freusburg entstand ein Sachschaden von ca. 28.000 Euro.

Ein 59-Jähriger hatte mit seinem Auto die Bundesstraße 62 aus Richtung Siegen kommend in Richtung Betzdorf befahren. Der 59-Jährige kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte ungebremst mit einem vor einem Bürohaus geparkten Kleinwagen. Beide Autos wurden total beschädigt. Der Verursacher gab an, kurz am Steuer eingeschlafen zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare