Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto

Auto rutschte in Friesenhagen eine Böschung runter: Vier Personen leicht verletzt

+

Friesenhagen. Zu einem Unfall mit vier leicht verletzten Oerseonen kam es am gestrigen Mittwoch, 10. Juli, gegen 14.55 Uhr. Ein 22-jähriger Autofahrer hatte die K 84 in Richtung Wildenburg befahren, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam.

Hierbei durchbrach er eine dort aufgestellte Schutzplanke, sein Fahrzeug drehte sich und stürzte eine ca. 15 Meter tiefe Böschung in einen Bachlauf hinunter, wo es schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Fahrer sowie drei weitere Insassen konnten sich alle selbst befreien. Sie erlitten nur leichte Verletzungen und wurde in umliegenden Krankenhäusern ambulant versorgt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare