Benefizkonzert für Kirchener Palliativstation 

Kirchen. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Palliativstation am DRK Krankenhaus Kirchen findet am Sonntag, 21. Oktober, ab 17 Uhr ein Benefizkonzert in der St. Michael Kirche zu Kirchen in Form einer Vesper statt. Dazu sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.

Mitwirkende sind der Chor Schola St. Aloisius der Pfarrgemeinschaft Heller- und Daadetal, Kirchenmusiker Franz-Josef Fassbender an der Orgel und Antonia-Maria Buchal, Violine und Harfe. Die Leitung hat Dekanatskantor Torsten Stendenbach. Die geistliche Begleitung liegt bei der Krankenhausseelsorgerin Pfarrerin Jutta Braun-Meinecke. Die Palliativstation wurde im Sommer 2008 eröffnet. Seitdem wurden dort 1600 Patientinnen und Patienten behandelt. Es stehen sechs Einzelzimmer zur Verfügung, um Patientinnen und Patienten mit einer nicht mehr heilbaren Erkrankung therapeutisch zu versorgen und mit dem Ziel sie nach Möglichkeit wieder nach Hause zu entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare