Beratung für Senioren

Landrat Michael Lieber hat in der letzten Sitzung des Seniorenbeirates vier neuen Seniorensicherheitsberatern ihre Urkunden und Ausweise überreichen. Darunter auch Arnold Wertmann aus Kirchen.

Lieber würdigte den ehrenamtlichen Einsatz der neuen Berater, die jetzt mit etwa 20 bereits Ausgebildeten die Präventionsarbeit im Kreis Altenkirchen gestalten. Manfred Berger (Flammersfeld), Friedhelm Rütscher (Mammelzen), Berthold Schwarz (Pracht) und Arnold Wertmann (Kirchen) haben an der Ausbildung des Polizeipräsidiums Koblenz teilgenommen und sind jetzt in der Lage Senioren in allen Sicherheitsfragen zu beraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare