Lkw beschädigte Mauer in Brachbach und fuhr einfach weg

Brachbach. Der Fahrer eines Sattelzugs verursachte am Mittwochmorgen, kurz vor 8 Uhr, in Brachbach einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Der bislang unbekannte Fahrer des Lkw befuhr die Haubergstraße aus Richtung Jägerstraße kommend in Richtung Auf dem Häslich. In Höhe Haubergstraße 1 bog der Lkw-Fahrer links ab und kollidierte mit einer Hecke und einer Mauer. Die Grundstückseinfriedung wurde auf einer Länge von fünf Metern beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. 

Bei dem Lkw solle es sich um eine weiße Zugmaschine mit Auflieger gehandelt haben. Auf dem Auflieger seien ein schwarzer und ein silberner Pkw geladen gewesen. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Betzdorf unter 02741/9260 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare