Drei Personen bei Unfall in Kirchen leicht verletzt - 35.000 Euro Sachschaden

+

Kirchen - Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag in Kirchen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt.

Ein 46-Jähriger hatte die Austraße befahren und wollte in die Siegener Straße nach links in Richtung Betzdorf einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto eines 36-Jährigen, der die Siegener Straße aus Richtung Betzdorf kommend in Richtung Siegen befuhr. Durch die Kollision wurden die Fahrzeuge mehrere Meter geschleudert. 

Der 46-Jährige und sein mitfahrender 17-jähriger Sohn sowie der 36-Jährige wurden leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnten sie wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. 

Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Dem 46-Jährigen wird eine Vorfahrtsverletzung vorgeworfen. Aufgrund des Schadensbildes wird davon ausgegangen, dass auch die Geschwindigkeit des 36-Jährigen zum Unfall Geschehen beigetragen hat, heißt es im Polizeibericht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare