Brand schnell unter Kontrolle

Erneut Fahrzeugbrand in Friesenhagen: Radlader stand in Flammen

+

Friesenhagen. Die Feuerwehr Friesenhagen wurde gestern Nachmittag (17. April), zusammen mit den Feuerwehren Nosbach und Odenspiel (Reichshof NRW), der FEZ Kirchen und dem Rettungsdienst, zu einem brennenden Radlader auf einer Wiese im Ortsteil Hundscheidt alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Friesenhagen stand der Radlader bereits in Vollbrand. Zügig wurde eine Brandbekämpfung mit Wasser und Schaum vom Tanklöschfahrzeug TLF 3000 unter schweren Atemschutz durchgeführt. Die Kameraden der Feuerwehr Nosbach unterstützten die Friesenhagener mit einem Atemschutztrupp und mit zusätzlichem Löschwasser. Der Brand war somit in 15 Minuten unter Kontrolle.

Insgesamt wurden ca. 4000 Liter Wasser und 50 Liter Schaummittel verbraucht. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet. Die Brandursache ist unklar. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare