Fußballturnier, Ausflüge und Action

Ferienspaß in Kirchen: 25 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Felix Garcia Diaz und Siebel Schmick von der Jugendpflege (Mitte) und die beiden Auszubildenden Anna Maria Vitt (ganz links) und Celina Zühlsdorf (re.) laden zur Anmeldung für den Ferienspaß ein. Foto: Tina Falkenhain

Kirchen. Es dauert nicht mehr allzu lange, dann beginnen in Rheinland-Pfalz die Sommerferien. Und Ferienzeit ist bekanntlich Urlaubszeit. Aber da die wenigsten Schüler volle sechs Wochen lang am Meer oder in den Bergen urlauben, bietet die Jugendpflege in Kirchen seit mittlerweile mehr als zwei Jahrzehnten ein Ferienspaß-Programm für Kinder und Jugendliche an.

Kartfahren, ein Klicker- und Murmelturnier, Flohmarkt, Abenteuertage, Boule, Bowling, Segelfliegen, ein Erste Hilfe-Kurs, Modellflug, die bewährte und beliebte Musikwerkstatt, Selbstverteidigung, Kreativworkshops – das und noch viel mehr bietet der Ferienspaß in diesem Jahr. Insgesamt 25 Veranstaltungen sind im Angebot. Das alles gehe natürlich nur mit der Unterstützung der ortsansässigen Vereine, betont Felix Garcia Diaz von der Jugendpflege. Zehn Vereine – die meisten „Wiederholungstäter“ – sind mit im Boot, „und über die sind wir wirklich froh“, so Garcia Diaz.

Erstmals plant die Jugendpflege in Kooperation mit den SV Adler 09 Niederfischbach ein Fußball-Kleinfeldturnier auf Kunstrasen in der „Wurth-Arena“. Das fand sonst immer auf dem Platz in Wehbach statt, der aber einfach derzeit nicht nutzbar sei. „Wir finden es toll, dass die Adler uns diese Möglichkeit geben.“

In diesem Jahr hat sich die Jugendpflege außerdem auf die Fahnen geschrieben, ganz gezielt Jugendliche in der Altersgruppe 13 bis 16 Jahre anzusprechen und entsprechende Angebote zu schaffen, unter anderem dabei ist der Flohmarkt auf dem Kirchener Rathausplatz, Kartfahren, Bowling und Modellfliegen, aber auch ein Hip Hop-Kurs.

Auch wenn es nicht direkt in den Urlaub geht, der Ferienspaß bietet auch wieder einige Veranstaltungen außerhalb der Verbandsgemeinde an: Zum Beispiel eine Fahrt mit den Wanderfreunden „Siegperle“ ins Phantasialand, ein Ausflug in den Freizeitpark Taunus Wunderland, zu den Karl-Mey-Festspielen in Elspe oder in den Movie Park. Hier, aber auch bei vielen anderen Angeboten, macht die Jugendpflege Kirchen wieder gemeinsame Sache mit den Kollegen aus Betzdorf Gebhardshain – die Anmeldung für die Kinder und Jugendlichen beider Verbandsgemeinden für den Ferienspaß erfolgt aber getrennt. Auszubildende der Verwaltung unterstützen die Jugendpflege bei den Anmeldeverfahren und begleiten teilweise auch die Veranstaltungen.

Anmeldungen sind telefonisch und per -Mail schon a dem 31. Mai möglich.

Vor Ort findet die Anmeldung für Kinder der Stadt Kirchen am Montag, 3. Juni, zwischen 15 und 18 im großen Saal der „Villa Kraemer" (Lindenstraße 7) statt. Kinder aus den Ortsgemeinden Brachbach und Mudersbach können sich am Mittwoch, 5. Juni, zwischen 15 und 18 Uhr in der Giebelwaldhalle (Barbarastraße 21) im Jugendtreff anmelden. Vor Ort werden die Teilnehmer erfasst und die jeweiligen Kostenbeiträge entrichtet.

Alle, die aus den Ortsgemeinden Friesenhagen, Harbach und Niederfischbach kommen, ist aus organisatorischen Gründen nur eine telefonische Anmeldung unter Tel. 02741/688243 (oder -244) oder per E-Mail an jugendpflege@kirchen-sieg.de möglich. Die Einverständniserklärungen zur Teilnahme müssen ausgefüllt und bis spätestens 14. Juni bei der Verbandsgemeindeverwaltung in der Lindenstraße 1 abgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare