Gastfamilien

Gastfamilien, Gastschüler aus der ganzen Welt und ihre Betreuer treffen sich am Freitag, 25. Januar, zu einem Stammtisch. Gemeinsam sprechen sie über ihre Erfahrungen mit dem interkulturellen Zusammenleben, über lustige und überraschende Erlebnisse mit der fremden Kultur.

Um 18.30 Uhr geht es im Café auf der Burg in Freusburg los. Wer sich über Schulbesuch, Praktikum oder Freiwilligendienst im Ausland interessiert, Gastfamilie werden möchte oder einfach nur nette Leute kennenlernen will, ist herzlich eingeladen, am Stammtisch teilzunehmen. Organisiert haben die Veranstaltung Sophia Janz und Roswitha Klees. Sie sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Vereins "Experiment", einer gemeinnützigen internationalen Austauschorganisation, und betreuen Gastfamilien und ihre Gastschüler im Siegerland und Westerwald. Anmeldungen zum Stammtisch bei Sophia Janz (sophiajanz@gmx.de) oder Roswitha Klees (roswithaklees@web.de). Gastfamilie werden kann fast jeder. Wichtig sind Toleranz, Neugier, Humor und Platz für ein Gedeck mehr am Tisch. Infos gibt es direkt beim Verein "Experiment" unter Tel.: 0228/957220.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare