Die Kleinen feierten ganz groß: Kinderkarneval in Herkersdorf 

1 von 57
2 von 57
3 von 57
4 von 57
5 von 57
6 von 57
7 von 57
8 von 57
9 von 57
  • schließen

Herkersdorf. Kinderprinzessin Emma II., mit ihren sieben Jahren die jüngste in der 60-jährigen Geschichte des HCC, gab sich die Ehre, begleitet von Merle und Jana, vorgestellt von Kinderpräsident Lukas Stock: Beim Kinderkarneval in der Druidenhalle Herkersdorf-Offhausen zeigten die Kleinen, wie groß sie feiern können.

Ob die Kita Herkersdorf mit ihrer Tanzvorführung, die Kinder der Grundschule Herkersdorf mit einem Sketch und einem Bewegungstanz, das Nachwuchs-Tanzpaar des HCC, Mika Bassa und Lara Schwan und die beiden Solomariechen Lina Urrigshardt und Sophie Heer, sie alle stellten unter Beweis, dass man auf den närrischen Nachwuchs zählen kann. Ob Marschtanzgruppe des HCC oder Turnschuh-Garde, ob  „Happy Feets“,  „Crazy Dolls“ oder die Tanzgruppe des KG Herdorf, ein Höhepunkt jagte den nächsten und Rakete folgte auf Rakete.  Frank Fischbach sorgte zwischen den Auftritten für Musik, und die Kinder konnten ihrem Bewegungsdrang beim Toben und Tanzen auf der Bühne freien Lauf lassen. Das Herkersdorfer Dreigestirn, das als die drei Ulriken in die Geschichte des Vereins eingeht, gab sich in Begleitung der Adjutanten und der Garde die Ehre. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare