Sechs Auftritte geplant

"Kleine Funken" bereiten sich seit Monaten auf die Session vor

+
13 kleine Tänzerinnen haben sich in den letzten Monaten fleißig auf ihre Auftritte vorbereitet.

Herkersdorf. In Herkerdorf und Offhausen haben sich viele Familien dem Karneval verschrieben. Da wundert es nicht, dass die 13 „Kleinen Funken“ des HCC Herkersdorf bereits seit Ende September mit Feuereifer jeden Donnerstag das Tanzen üben.

Sie werden mit sechs geplanten Auftritten in ihren Kostümen ganz sicher einer der Höhepunkte im Faschingsprogramm in dieser Session sein. Die Proben jedenfalls lassen schon einen farbenfrohen und mitreißenden Auftritt der Funken-Minis erahnen. Jetzt in der heißen Phase und kurz vor dem ersten Auftritt am Sonntag beim HC in Erbachtal, kommen sie sogar zweimal in der Woche zusammen, schließlich soll ja alles gut klappen. Die beiden Trainerinnen, Sarah Heidemann und Ulrike Fischbach, mühen sich redlich, die quirlige Schar in geordnete „Tanzbahnen“ zu lenken, was teilweise nicht so einfach ist. Für die nächste Session freuen sich die Trainerinnen auch über einige weitere kleine Tänzerinnen oder Tänzer. Mitmachen können Kinder ab dem 1. Schuljahr – die dreijährige Mariella (in der Bildmitte) muss sich deshalb noch ein paar Jahre gedulden, bis sie die Funken tatkräftig unterstützen kann. Bei Interesse gibt Sarah Heidemann weitere Auskunft unter % 0170/9618739

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare