Archiv – Kreuztal

Den Glauben überdenken

Kredenbach. Es gibt Menschen, die sagen: „Das mit dem Glauben ist mir bisher immer fremd geblieben!“ Wem es ähnlich geht oder wer den christlichen Glauben neu überdenken möchte, der ist eingeladen zur „Spur 8“ ins Ev.
Den Glauben überdenken
„Unentbehrlicher Einsatz“

„Unentbehrlicher Einsatz“

Kreuztal. Die ersten, die im neuen Jahr die Ehrenamtskarte des Landes NRW aus den Händen von Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß in Empfang genommen haben, sind Ursula Menzler und Rolf Bernshausen.
„Unentbehrlicher Einsatz“

Treffen mit Zeitzeugin

Kreuztal. Die Fachschaft Geschichte der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule veranstaltet am Montag, 27. Januar, eine Zeitzeugen-Befragung mit Dr. Michaela Vidlikova (Prag) in der Weißen Villa in Kreuztal.
Treffen mit Zeitzeugin

Förderbescheid endlich da

Der lang ersehnte Förderbescheid zur Herrichtung des Dorfplatzes in Littfeld liegt endlich vor.
Förderbescheid endlich da

Zünftiger Winterball

Kreuztal. Die Kyffhäuser- und Schützenkameradschaft Kreuztal feiert am Samstag, 18. Januar, wieder ihren traditionellen Schützenball. Los geht’s um 20 Uhr in der Stadthalle Kreuztal.
Zünftiger Winterball

Stadtumbau West

In Kreuztal geht die Aufwertung der Innenstadt weiter – unterstützt mit zusätzlichen 2,3 Millionen Euro Landesmitteln.
Stadtumbau West

Ärzte vernetzen sich

Kredenbach. Zu einem Medizin-Forum haben sich erstmals die neuen Chef- und Oberärzte des Diakonie Klinikums Kredenbach sowie niedergelassene Fachärzte aus der Umgebung getroffen.
Ärzte vernetzen sich

Studio statt Schulbank

Vielleicht kommt der nächste Superstar ja direkt aus dem Siegerland. Robin Wick aus Kreuztal hatte gestern Abend seinen großen Auftritt bei der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.
Studio statt Schulbank

Tief in Afrika

Kreuztal. „Tief in Afrika“ lautet der Titel einer epischen Reise durch Tansania, Uganda, Südsudan und Kenia am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr in der Stadthalle Kreuztal.
Tief in Afrika

Ein Konzert für Freunde

Ferndorf. Ein Abend voller Emotionen und guter Musik in der Ferndorfer Kirche hat die etwa 250 Zuhörer begeistert.
Ein Konzert für Freunde