Einsatz war schnell beendet 

Mit der Baggerschaufel die Leitung erwischt: Ausströmendes Gas in Ferndorf rief Feuerwehr auf den Plan 

+

Ferndorf - Ausströmendes Gas war am Mittwochmittag (15. Januar) der Grund für einen Einsatz der Feuerwehren aus Kredenbach und Ferndorf an der Marburger Straße. Ebenfalls vor Ort: die Drehleiter aus Kreuztal.

Bei Baggerarbeiten hatte ein Arbeiter der Tiefbaufirma mit der Baggerschaufel den Gasanschluss eines Hauses erwischt. Sofort hatten seine Kollegen die Kunststoffleitung durch Zusammendrücken abgedichtet und konnten dadurch verhindern, dass weiteres Gas austrat. 

Die Feuerwehr, die mit rund 15 Einsatzkräften angerückt war, sperrte die Einsatzstelle ab und führten Messungen durch. Mitarbeiter des zuständigen Energieversorgungsunternehmen reparierten das Leck in der Gasleitung. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr auch schon wieder beendet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare