Not-OP in Siegener Klinik 

Fahrradfahrer in Kreuztal stürzt schwer: Polizei sucht Zeugen 

+

Kreuztal. Am Freitag (6. September), gegen 7.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Kreuztal auf der Siegener Straße in Höhe der Firmen Lohenner und Falkenhahn.

Ein 41-jähriger Motorrollerfahrer nutzte auf der Siegener Straße, aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße kommend, den rechten Fahrradstreifen. Dabei fuhr er in Schrittgeschwindigkeit, da er sein Kind zur Grundschule begleitete. Sein Kind fuhr mit einem Kinderfahrrad rechts neben ihm auf dem Gehweg.

In Höhe der Firma Lohenner soll sich diesem Motorroller von hinten ein 55-jähriger Fahrradfahrer mit einem blauen Trekkingrad genähert haben. Im Verlauf des Hinterherfahrens ist dieser Fahrradfahrer hinter dem Motorrollerfahrer gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen, die eine Not-OP in einer Siegener Klinik zur Folge hatte. Eine Kollision zwischen Motorroller und Fahrrad gab es nicht.

Nun sucht das Verkehrskommissariat in Kreuztal Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare