Beim Queren der Fahrbahn von Pkw erfasst

Fußgängerin auf der Siegener Straße angefahren 

+

Buschhütten. Nachdem erst am Dienstagabend (29. Januar) die Einsatzkräfte nach Buschhütten ausrücken mussten, wo auf der Siegener Straßezwei Fahrzeuge kollidiert waren, kam es am Mittwochvormittag (30. Januar) nur einige Meter weiter zu einem weiteren Unfall. 

Auf der verschneiten Fahrbahn war eine Frau beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst worden. Die Fußgängerin sei unvermittelt auf die Fahrbahn getreten, heißt es, der Autofahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die verletzte Fußgängerin wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, die Siegener Straße war für etwa 30 Minuten gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare