Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

Gebäude in der Charlottenhütte stand heute Nacht in Vollbrand

+

Niederschelderhütte. Heute Nacht um 2.25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Niederschelderhütte, Mudersbach und Brachbach zu einem Gebäudebrand  nach Niederschelderhütte im Bereich der Charlottenhütte alarmiert.

Vor Ort stand bereits der Dachstuhl sowie hintere Teil des Gebäudes in Vollbrand. Durch den Einsatz von Löschwasser, welches aus einem mehreren hundert Meter entfernten Hydrant genommen werden musste, konnte der Brand unter Kontrolle und eine Ausbreitung auf andere Gebäude verhindert werden. Die Bahnstrecke zwischen Betzdorf und Siegen musste für einige Zeit gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. 

Die Feuerwehren aus Mudersbach, Brachbach, Niederschelderhütte und Kirchen sowie die DRK Bereitschaften aus Wehbach und Niederschelden waren mit rund 60 Kräften im Einsatz. Mit Nachlöscharbeiten war der Einsatz nach rund sechs Stunden beendet.

Zur Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr derzeit noch keine Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.