Applauskurve: Kradfahrer stürzte in Linkskurve und verletzte sich schwer

Netphen. Mit erheblichen Verletzungen musste am frühen Mittwochabend des 1. Mai ein 57-jähriger Siegener Kradfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Kradfahrer befand sich mit seiner Rennmaschine auf der B62 in Fahrtrichtung Afholderbach. Unterhalb der Applauskurve durchfuhr er mit nicht angepasster Geschwindigkeit eine scharfe Linkskurve, wobei er auf die Fahrbahn stützte. Mit dem Krad rutschte er rund 50 Meter über den Asphalt und anschließend noch rund 25 Meter durch den Grünstreifen am Fahrbahnrand. Am Krad entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare