Ausstellung zur evangelischen Kirchenmusik in Deuz

Deuz. Pfarrer Tim Winkel begrüßte kürzlich zahlreiche Besucher zur Eröffnung der Ausstellung „Mit Lust und Liebe singen“. Sie ist Teil der Veranstaltungen zum Jubiläum „500 Jahre Reformation“.

Die Ausstellung gibt mit Texten und Bildern einen Überblick über die evangelische Kirchenmusik seit der Reformation. Ausgestellt werden viele alte und moderne Gesangsbücher sowie Lebensdaten von 30 Liederdichtern und Komponisten. 

Pfarrer i.R. Burkhard Schäfer ließ in seinem Vortrag zur Geschichte der Gesangbücher die verschiedenen Epochen des Liedschaffens Revue passieren. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung von einem Ensemble des Bachchores Siegen unter Leitung von Ulrich Stötzel sowie Jannik Schröder an der Orgel. Dirk Brejora und Frank Reichenau trugen Zitate von Johann Walter und Martin Luther vor. 

Die Ausstellung kann samstags von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 12.30 Uhr sowie nach Absprache unter Tel. 02737/3616 besichtigt werden. Letztmalig geöffnet ist die Ausstellung am Sonntag, 21. Mai.

Kommentare