Umleitungsstrecke über die Waldstraße 

Baumaßnahme Ortsdurchfahrt Deuz beginnt in Kürze

+

Deuz. Straßen.NRW und die Stadt Netphen informieren darüber, dass der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Deuz am Montag, 4. Juni, beginnen wird. Für die etwa eineinviertel Jahre andauernde, in mehreren Abschnitten erfolgende Maßnahme wird die Kölner Straße voll gesperrt.

Zunächst wird die Umleitungsstrecke über die Waldstraße eingerichtet und der provisorische Kreisverkehr an der Abzweigung Waldstraße – Feuersbacher Straße errichtet. Dieser wird nach Bauende wieder zurückgebaut. Anschließend wird mit dem Bau des Minikreisverkehrs an der Zufahrt zum Einkaufszentrum Kälberhof begonnen. Eine permanente Erreichbarkeit des Einkaufzentrums aus der Ortsmitte Deuz ist gewährleistet. Gegen Ende dieser Bauphase ist wegen anstehender Asphaltierungsarbeiten eine Vollsperrung des Minikreisverkehrs für circa zwei bis drei Tage notwendig. Die Arbeiten werden an einem Wochenende ausgeführt. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekanntgeben. 

Die Erreichbarkeit der Grundstücke in der Kölner Straße, insbesondere das Altenheim und die Gärtnerei, sind entweder aus Richtung Netphen oder über die Ortsmitte sichergestellt. Hierzu werden die Behörden weitere Einzelheiten über die Medien bekanntgeben, heißt es.  Die Straße „Im Heiteren Tal“ wird an der Einmündung in die Kölner Straße für den Individualverkehr voll gesperrt. 

Das Wohngebiet „Westlich Beienbacher Weg“ ist ausschließlich über die Marburger Straße und den Beienbacher Weg zu erreichen. Der ÖPNV verkehrt während der Bauzeit ausschließlich über die Umleitungsstrecke. Die Verkehrsbetriebe richten im Bereich Feuersbacher Straße / Herborner Straße und im Bereich der Firma Fischer Ersatzhaltestellen ein. Darüber hinaus werden auch alle Haltestellen in der Waldstraße bedient. Auch hier wird auf weitere Bekanntmachungen der Verkehrsbetriebe verwiesen. 

„Der Landesbetrieb und die Stadt Netphen bitten alle Verkehrsteilnehmer für die Dauer der Baumaßnahme den Baubereich zu umfahren und die ausgeschilderte Umleitung über die Waldstraße zu nutzen“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare