B62

Frontalzusammenstoß im Gegenverkehr - drei Verletzte

Netphen - Drei Verletzte, rund 25.000 Euro Schaden: das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kronprinzenstraße (B62) am Samstagnachmittag. Eine Autofahrerin (74) war mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten. 

Die Polizei musste die Strecke zwischen der Restbrücke und der Wiedichstraße am späten Samstagnachmittag für gut 90 Minuten voll sperren. Eine 74-jährige Autofahrerin war dort von Eschenbach kommend in Richtung Netphen unterwegs. 

Plötzlich soll sie mit ihrem Suzuki etwas nach links über den Mittelstreifen geraten sein und einen engegenkommenden BMW touchiert haben. Durch die Kollision verlor sie vollends die Kontrolle über ihr Auto, geriet komplett auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen einen VW Polo.

Alle drei Insassen des Polo wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Feuerwehr ausrücken und mit Bindemittel abstreuen, bis eine Spezialfirma eintraf. 

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 25.000 Euro. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare