Internistischer Notfall

Internistischer Notfall: Schwerer Unfall kurz vor dem Ortseingang Dreis-Tiefenbach

Dreis-Tiefenbach - Heute Nachmittag kam kurz vor dem Ortseingang Dreis-Tiefenbach zu einem schweren Unfall.

Ein Autofahrer war mit seinem Touran samt Anhänger auf der HTS von Weidenau kommend in Richtung Dreis-Tiefenbach unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Dreis-Tiefenbach geriet das Auto aufgrund eines internistischen Notfalls des Fahrers außer Kontrolle, krachte gegen eine Leitplanke, rammte  einen vorausfahrenden Skoda und kam schließlich zum Stehen.

Von anderen Autofahrern wurde der Mann, der einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten hatte, aus dem Fahrzeug geholt. Eine zufällig vorbeifahrende Rettungsassistentin leitete umgehend Reanimationsmaßnahmen ein. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 40.000 Euro.

Die HTS war ca. zweieinhalb Stunden lang gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare