Netphener Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz eröffnet

Netphen. Zum zweiten Mal wurde am Freitag der Netphener Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Netpherland auch diesmal wieder in Eigenregie auf dem Marktplatz veranstaltet, eröffnet.

Netphen. Zum zweiten Mal wurde am Freitag der Netphener Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Netpherland auch diesmal wieder in Eigenregie auf dem Marktplatz veranstaltet, eröffnet. Insgesamt 12 Büdchen wurden aufgebaut, die vieles rund um die Advents- aber auch Weihnachtszeit boten. Herlinde und Karl-Heinz Wickel hatten über 120 Äpfel mit vielen Leckereien gefüllt, die dann in den Backofen kamen und anschließend als Bratäpfel auf dem Weihnachtsmarkt verkauft wurden. Natürlich gab es auch diesmal wieder die beliebte „Netpher-Weihnachtsbratwurst“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare