Auffahrunfall auf der Siegstraße: Eine Verletzte und hoher Sachschaden

Dreis-Tiefenbach. Am Mittwochmorgen (28. November) um 8.45 Uhr ereignete sich auf der Siegstraße ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos.

Eine 35-jährige Frau war dort mit ihrem Polo aus Siegen kommend in Richtung Netphen unterwegs. Kurz vor der Einmündung Tiefenbacher Straße bemerkte sie aus unbekannter Ursache zu spät, dass die Fahrzeugschlange vor ihr abbremsen musste. 

Die 35-Jährige versuchte noch zu bremsen, fuhr aber auf das Heck eines vor ihr fahrenden Corsa, der wiederum auf ein weiteres Auto geschoben wurde. Die 21-jährige Corsa-Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. 

Insgesamt beläuft sich die Schadenssumme auf rund 12.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare