Regelung gilt ab 20. Mai 

Vollsperrung auf der Siegstraße: Umleitungen für Linien R16, R27, A646 und A649

+
 

Dreis-Tiefenbach. Weil die Siegstraße zwischen Austraße und B62 in Dreis-Tiefenbach voll gesperrt wird, müssen Umleitung für die Linien R16, R27, A646 und A649 eingerichtet werden. Verschiedene Haltestellen werden nicht bedient.

Wie die VWS in einem Schreiben mitteilt, habe sie erst am Donnerstag, 16. Mai, eine Mitteilung vom Landesbetrieb Straßenbau NRW bekommen, dass der betreffende Bereich ab Montag, 20. Mai, 17 Uhr, bis Donnerstag, 23. Mai, 17 Uhr, nicht mehr befahren werden kann. Aus diesem Grund müssen die oben genannten Linien ab Weidenau ZOB bis Dreis-Tiefenbach in beiden Richtungen über die HTS B62 umgeleitet werden. 

Ab Donnerstag, 23. Mai, 17 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 26. Mai, wird wieder die jetzige Umleitung über die Bismarckstraße gefahren. Am Montag, 27. Mai, und Dienstag, 28. Mai, müssen die Linien nochmals über die HTS B62 umgeleitet werden. Ab Mittwoch, 29. Mai, wird die Siegstraße wieder für den Verkehr freigegeben, so dass auch der reguläre Linienverlauf möglich ist. 

Während der Umleitungsphase über die HTS B62 können die Haltestellen „Weidenau Schmiedestraße“, „Weidenau Einheitsstraße“, Weidenau Ost“, „Dreis-Tiefenbach Alte Burg“, „Dreis-Tiefenbach Feldwasserstraße“ und die Ersatzhaltestellen in der Bismarckstraße nicht bedient werden. 

Für die Haltestellen Dreis-Tiefenbach Alte Burg“ und die Haltestellen in der Bismarckstraße werden Ersatzhaltestellen in beiden Richtungen auf der B62 Höhe Gärtnerei La Creativa eingerichtet. Fahrgäste der Haltestellen „Weidenau Ost“, Weidenau Abzw. Einheitsstraße“ und Weidenau Schmiedestraße müssen mit den C Linien oder der R17 ab Haltestelle „Weidenau Schmiedestraße“ Richtung Weidenau ZOB und zurück fahren. 

Weitere Infos unter www.vws-siegen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare