Ab Abbiegen zu stark beschleunigt

20-Jähriger verliert Kontrolle - BMW überschlägt sich und kracht in eine Garage

Der BMW überschlug sich und kracht in eine Garage. 

Neunkirchen-Zeppenfeld - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Mittwochabend auf der Frankfurter Straße in Neunkirchen-Zeppenfeld.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer hatte mit seinem BMW ein Beschleunigungsmanöver durchgeführt als er von der Lindenstraße nach rechts in die Frankfurter Straße abbog. Der Pkw brach durch die zu schnelle Beschleunigung aus. Der junge Fahrer verlor anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW überschlug sich und zertrümmerte zunächst einen Gartenzaun aus Metall und kam erst nach einigen Metern an einer Garage zum Stillstand kam. 

Der 20-jährige Fahrer sowie sein gleichaltriger Beifahrer konnten sich selbst befreien. Sie waren dennoch so schwer verletzt, dass sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden mussten. 

Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Feuerwehr ausrücken. Wegen der Unfallaufnahme war die Frankfurter Straße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare