Archiv – Neunkirchen

Sommeratelier für Künstler

Neunkirchen. Bereits zum neunten Mal veranstaltet die Gemeinde Neunkirchen in diesem Jahr ihr Sommeratelier. Am 9. und 10. August können Kunstschaffende aus der Region ihre Werke dem Publikum im und um das Otto-Reiffenrath-Haus sowie in der …
Sommeratelier für Künstler

Bäume richtig schneiden

Neunkirchen. Der Diplom-Biologe und Umweltberater der Gemeinde Neunkirchen, Matthias Jung, veranstaltet mit Unterstützung von Jörg Middel, Fachagrarwirt für Baumpflege, am Freitag, 28. März, einen Obstbaumschnittkurs im Neunkirchener Ortsteil …
Bäume richtig schneiden
Geburtstag gefeiert

Geburtstag gefeiert

Voraussetzung für eine gelungene Geburtstagsfeier ist nicht zuletzt die Bewirtung der Gäste. Das wissen auch Julia Vetter, die Einsatzleiterin von Hand in Hand und Bettina Großhaus-Lutz, Seniorenberaterin der Gemeinde Neunkirchen.
Geburtstag gefeiert

Heute: Atempause-Gottesdienst

Altenseelbach. Beim Atempause-Gottesdienst am heutigen Sonntag, 23. März, 18 Uhr in Altenseelbach, dreht sich alles um das Thema „NumberOne“. Prediger Bernd-Manfred Heinzelmann vom Evangelischen Gemeinschaftsverband, wird das Thema aus biblischer …
Heute: Atempause-Gottesdienst

Kirche erstrahlt wieder

Neunkirchen. Im vergangenen Jahr wurde die äußere Hülle der evangelischen Kirche Neunkirchen fachkundig restauriert und saniert. Rund 800.000 Euro mussten in die aufwändigen Arbeiten investiert werden.
Kirche erstrahlt wieder

Evangelisch mit Profil

Neunkirchen. Wie gewinnt Evangelisch- Sein in der heutigen Zeit ein Profil, sodass „evangelisch“ wirklich noch etwas mit „Evangelium“ zu tun hat, nämlich „gute Nachricht für die ganze Welt“?
Evangelisch mit Profil

Filmabend rund um Struthütten

Struthütten. Der Heimatverein Struthütten lädt ein zum Film- und Bilderabend in die Mehrzweckhalle Struthütten: am Samstag, 29. März, ab 19 Uhr. Alte Bilder aus den Archiven des Heimatvereins zeigen Struthütten, wie es früher einmal mal war.
Filmabend rund um Struthütten

Frühlings-Wanderung

Neunkirchen. Zum ersten Mal veranstaltet der Heimat- und Verschönerungsverein Neunkirchen am Samstag, 22. März, eine Frühlingswanderung. Um 13 Uhr wird am Heimatmuseum gestartet. Ziel ist die „Jörgels Haal“.
Frühlings-Wanderung

Schrecken und mehr

Zeppenfeld. Die angehenden Schulkinder der AWo-Kindertagesstätte in Zeppenfeld wagten im Zeichen des Themas „Natur und Forschen“ einen Exkurs in die Welt des kleinen Getiers.
Schrecken und mehr

Ferien im Westerwald

Ferien im Westerwald

Infos aus erster Hand

In der Zeit vom 17. bis zum 21. März referieren angesehene Ärzte im Rahmen der Neunkirchener Gesundheitswoche über ihre Fachgebiete.
Infos aus erster Hand

69 Opfern ein Gesicht gegeben

Mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof Neunkirchen und einer Feierstunde im Otto-Reiffenrath-Haus gedachten Neunkirchener Bürger am Sonntag den Opfern des Bombenangriffs vom 2. März 1944.
69 Opfern ein Gesicht gegeben

„Wunschfilm“ am Rassberg

Neunkirchen. „Der Rassberg ruft“ vorerst ein letztes Mal zum Filmnachmittag, bevor die Veranstaltungsreihe in die Pause geht. Im Gemeindehaus wird am Sonntag, 9. März, um 16 Uhr ein „Wunschfilm“gezeigt.
„Wunschfilm“ am Rassberg

Aktion: Abfall für Fußball

In der Gemeinde Neunkirchen wirft die Fußballweltmeisterschaft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Bevor am 12. Juni das Auftaktspiel angestoßen wird, hat sich Umweltberater Matthias Jung dem Thema angenommen.
Aktion: Abfall für Fußball

Friedhofskultur im Wandel

Friedhofskultur im Wandel

„Plan geht zu weit“

Der Landesentwicklungsplan von 1995 soll neu aufgelegt werden. In dem Planungsinstrument der Landesplanungsbehörde werden die räumlichen Ziele und Grundsätze der Landesentwicklung für die nächsten 10 bis 15 Jahre festlegt.
„Plan geht zu weit“