Ausstellung zum Mitmachen

Neunkirchen. Zum wiederholten Male gibt es im Heimatmuseum auf der Ley in Neunkirchen eine Sonderausstellung zur heimischen Industrie. Dieses Mal stellt die Spedition Schäfer aus.

Neben der sonst üblichen Firmengeschichte in Wort und Bild bietet die Spedition Schäfer während der Ausstellungszeit ein buntes Programm mit einer großen Modellautoausstellung und ferngesteuerten Lkws. Besucher haben die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und den Führerschein zum Führen eines fernlenkgesteuerten Lastwagen zu erlangen. Ein besonderes Highlight gibt es für Kinder. Sie können mit einer Zugmaschine durch Neunkirchen fahren. In einem virtuellen Büro können die Besucher elektronisch verfolgen, auf welchen Wegen Waren weltweit transportiert werden. So verbindet der Heimatverein Neunkirchen in Verbindung mit einem heimischen Unternehmen hochmoderne Technik mit traditionellen Ausstellungsräumen. Die Ausstellung ist am heutigen Sonntag, 14. Juni, am 12. Juli und am 9. August zu sehen. An allen Tagen ist auch das Museumscafé geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare