BUND-Exkursion in Neunkirchen

Neunkirchen. Durch das Basaltsteingebiet Mahlscheid in Neunkirchen führt am Sonntag, 16. August, eine BUND-Exkursion. Das Gebiet ist einst zur Erhaltung der Lebensgemeinschaften unter Schutz gestellt worden, die sich an den Felswänden, den Steilhängen, auf den Schotterterrassen und auch im Silbersee gebildet haben.

Neben dem großen See bilden sich immer wieder temporäre Gewässer, die aus naturschutzfachlicher Sicht eine große Bedeutung haben. Im Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr am Hohenseelbachskopf geplant.

Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist am Sonntag, 9.30 Uhr der Parkplatz an der Siegerlandhalle oder um 10 Uhr die Weidenstraße 44 in Neunkirchen. Die Wanderung wird begleitet von Naturschutzwart Werner Koch und Biologe Ulrich Banken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare