Ferienbetreuung an der OGS Neunkirchen stand unter dem Motto "Piraten und Prinzessinnen"

Ferien in der Schule? Ja! Die OGS Neunkirchen bot in den ersten drei freien Wochen eine Ferienbetreuung zum Motto „Piraten und Prinzessinnen“ an.

Neunkirchen. Für fast 30 Kinder starteten die diesjährigen Sommerferien in den Räumen der Offenen Ganztagsschule Neunkirchen. In den ersten drei Ferienwochen konnten Eltern aus allen Ortsteilen ihre Kinder hier zur Betreuung anmelden.

Unter dem Motto „Piraten und Prinzessinnen“ erlebten die Kids karibische Ferienwochen – mit schönen Beschäftigungsangeboten und auch viel Zeit für Sachen, die man sonst in der Schule nicht erlebt oder gar nicht machen darf. Bei Erfrischungen im Planschbecken, Wasserbomben- und Wasserspritzaktionen ließen sich die heißen Temperaturen ertragen.

Die nahegelegene Eisdiele bot Abkühlung von innen für jeden Geschmack. Wie richtige Piraten ging es auf Schatzsuche sowie auf Entdeckungsreise durch den heimischen Wald. So wurde für die Kinder die Natur erlebbar.

Bei vielfältigen Bastel- und Kreativangeboten konnten sich die Kinder auch in den Räumen der Offenen Ganztagsschule die Zeit vertreiben und mal vor der Sonne flüchten. Alles was Prinzessinnen und Piraten brauchen, konnte gebastelt, genäht und gemalt werden. Zum chillen, abschalten und ausruhen gab es verschiedene Filmangebote im Medienraum der Grundschule. Natürlich war auch das Salchendorfer Schwimmbad eine Reise wert. Nicht mit dem Schiff, aber mit dem Bus und mit einem Lunchpacket ausgestattet, konnten die Kinder und Betreuer das kühle Nass und die Zeit auf der Liegewiese genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare