Filmabend der kfd Neunkirchen

Neunkirchen. Der erste Filmabend der kfd Neunkirchen in diesem Jahr findet am kommenden Mittwoch, 25. Januar, ab 18 Uhr im Bonifatiushaus in Neunkirchen statt (neben der Kath. Kirche).

Gezeigt wird der Film „Wie auf Erden“ – die Fortsetzung des preisgekrönten schwedischen Films „Wie im Himmel“, den die kfd bereits vor einiger Zeit zeigte. In „Wie im Himmel“ hatte die junge Kassiererin Lena von ihrer großen Liebe, dem Chorleiter Daniel, Abschied nehmen müssen. In „Wie auf Erden“ setzt Regisseur Kay Pollak seine gefühlvolle Geschichte fort: Lena soll in einer Kirche im hohen Norden Schwedens selbst ein Chorevent leiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare