Auf Gehweg angefahren: E-Bike-Fahrer zog sich Kopfverletzungen zu

+
Ein Radfahrer wurde in Zeppenfeld angefahren.

Zeppenfeld. Am heutigen Mittwochmorgen (19. Februar) wurde auf der Frankfurter Straße in Neunkirchen-Zeppenfeld gegen 5.40 Uhr ein 39-jährige Fahrer eines E-Bikes angefahren und verletzt.

Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Corsa auf der Frankfurter Straße in Richtung Wiederstein. An der dortigen Shell-Tankstelle wollte sie nach rechts auf das Gelände der Tankstelle abbiegen. Auf dem Gehweg kam ihr der 39-jährige E-Bike-Fahrer entgegen. Beim Abbiegen stießen beide Fahrzeuge zusammen.</p><p>Der Mann stürzte und zog sich eine Kopfverletzung zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige hatte keinen Helm auf, die Beleuchtung am Fahrrad war aber eingeschaltet. Der Gesamtsachschaden beträgt circa 2500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare