Polizei führt Kontrollen auf Schulwegen durch

Golf-Fahrer vor Schule in Neunkirchen mit doppelter Geschwindigkeit geblitzt

+
Gefahr für Schulkinder: Ein Golf-Fahrer ist in dieser Woche mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit an einer Schule in Neukirchen vorbeigefahren.

Neunkirchen - Der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein kontrolliert verstärkt die Geschwindigkeit an Schulwegen.

So wurden unter anderem in dieser Woche die Schulwege in Siegen-Weidenau (Stockweg), in Siegen-Geisweid (Ruhrststraße) und in Neunkirchen (Am Porzheim) kontrolliert. 

Wie die Polizei mitteilt, fuhr in Neunkirchen dabei ein VW Golf bei erlaubten 30 km/h mit 65 km/h in den Blitzer. 

Den Fahrer erwartet laut Bußgeldkatalog in der Regel ein Bußgeld von 160  Euro, zwei Punkte und einen Monat Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare