Hilfsgüter für Rumänien

Die nächste Hilfsgütersammlung der Rumänienhilfe Neunkirchen findet am Montag, 2. Mai, von 17 bis 19 Uhr in der Lagerhalle, Friedrich Wilhelm 1, in Herdorf statt (in Richtung Daaden 400 Meter hinter Ortsschild Herdorf rechts) statt.

Die Mitarbeiter der Rumänienhilfe nehmen dort Kleidung, Schuhe, Geschirr, Besteck und Schulranzen entgegen. Weiterhin werden Fahrräder, Kinderwagen und sehr gut erhaltene, einteilige Matratzen gesucht. Hartmut Weller von der Rumänienhilfe weist ausdrücklich darauf hin, dass keine verschmutzte, zerschlissene oder zerrissene Kleidung angenommen werden kann und dass Haushaltsartikel gut gepolstert in Kartons verpackt abgegeben werden sollten. Leere Bananenkartons werden in Herdorf bereit gehalten. Die gesammelten Güter dienen zur Unterstützung der Projekte der Rumänienhilfe Neunkirchen. Vor Ort besteht die Möglichkeit, die Transporte mit gezielten Geldspenden zu unterstützen; eine Sammeldose steht bereit. Die nächste Sammlung wird am 6. Juni sein. Weitere Informationen unter rumaenienhilfe-neunkirchen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare