Heimatverein Neunkirchen informiert

"Kein Dummer-Jungen-Streich": Notfall-Nummern an Bänken entfernt

+
Der Heimatverein hat Schilder mit Notfallkoordinaten an Bänken angebracht. Diese wurden häufiger von Unbekannten entfernt.

Neunkirchen. Der Heimatverein Neunkirchen hat in den vergangenen Monaten alle Bänke im Bereich Neunkirchen mit Notfall-Nummern versehen. Diese wurden in letzter Zeit häufiger von Unbekannten entfernt.

Wie der Verein mitteilt, sind die Nummern bei der Rettungsleitstelle in Siegen gemeldet, so dass bei einem Notfall im Wald die Rettungskräfte sofort die Koordinaten der Einsatzstelle vorliegen haben. Dadurch wird Zeit gespart, die im Notfall über Leben und Tod entscheiden kann. Leider sei es in der letzten Zeit vorgekommen, dass Unbekannte die Schilder mit den Nummern entfernt haben. 

"Das ist kein Dummer-Jungen-Streich, sondern kann dazu führen, dass Sanitäter, Feuerwehr oder andere Helfer im Wald an verletzten oder kranken Personen suchen müssen", so der Verein.  "Der Heimatverein  bittet daher dringend darum, die Schilder an den Bänken zu lassen bzw. zu melden, wenn Wanderer Bänker ohne Beschilderung im Wald auffallen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare