Kompetenzen bündeln

DRK-Pflegezentrum Neunkirchen gGmbH gegründet

Das Bild zeigt v.l.: Andreas Wenzelmann (Geschäftsführer der gGmbH), Frank Podehl (Vorstandsvorsitzender DRK-Stiftung Freier Grund), Renate Wingenroth und Bernd W. Müller (beide Vorstand DRK-Ortsverein Neunkirchen), Annemarie Bender (Vorstand DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.), Andreas Weber (Vorstand DRK- Kreisverband Siegen-Wittgenstein) und Friedrich Wenzelmann (Vorstand DRK-Stiftung Freier Grund).

Neunkirchen. Die Bündelung von Kompetenzen und die Erweiterung des medizinischen und pflegerischen Angebotes in Neunkirchen standen im Fokus, als vor rund einem Jahr die ersten Gespräche zum Projekt „DRK-Pflegezentrum Neunkirchen gGmbH“ geführt wurden.

Nun wurde das Pflegezentrum in Neunkirchen gegründet. Die DRK-Stiftung Freier Grund, der DRK-Ortsverein Neunkirchen e.V. und der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. verfolgen mit ihm gemeinsam das Ziel, die ambulante pflegerische Versorgung zu verbessern. Gelingen soll das mit einem breiten Angebot aus Pflegeleistungen, Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige und haushaltsnahen Dienstleitungen die Schritt für Schritt aufgebaut werden.

Bereits seit Mai werden die ersten Pflegebedürftigen durch den Pflegedienst in der Gemeinde Neunkirchen versorgt. Erweitert wird das Angebot unter anderem um eine neue Tagespflege, die nahe der Ortsmitte entstehen wird. „Wir möchten erreichen, dass die Pflegebedürftigen und deren Angehörige in jeder Phase die für sie passende Unterstützung erhalten und dass ambulante bis hin zu stationären Angeboten sinnvoll miteinander verknüpft sind“, beschreibt der Geschäftsführer der neuen Einrichtung, Andreas Wenzelmann, die Ziele des Unternehmens. „Großen Wert legen wir darauf, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv am Aufbau ‘ihres’ ambulanten Pflegedienstes beteiligen können. Wir wollen so eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit erreichen, die sich auch in der Qualität der Dienstleistungen widerspiegelt.“

Ansprechpartner für die neuen Angebote sind Andreas Wenzelmann und sein Team, erreichbar unter Tel. 02735/766-515.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare