Lesung zum 15. Geburtstag der Bibliothek: Bestsellerautor Peter Prange eröffnet „kultur. AM ORT"

Bestsellerautor Peter Prange eröffnet „kultur. AM ORT“ am 7. Oktober mit einer Lesung im Otto-Reiffenrath-Haus.

Neunkirchen. Seit 15 Jahren finden begeisterte Leser Bücher, CDs, inzwischen auch E-Books und DVDs in der Neunkirchener Bibliothek neben dem Bürgerzentrum. 

Diesen Geburtstag nahmen die Bibliotheksleiterin Denise Meckel und die Organisatorin der Veranstaltungsreihe „kultur. AM ORT“, Nicole Morgenschweis, zum Anlass die neue Spielzeit mit einer Lesung zu eröffnen.

Am Auftaktabend, 7. Oktober, ist der Bestsellerautor Peter Prange ab 20 Uhr zu Gast im Otto-Reiffenrath-Haus. Prange ist Autor der Weltenbauer-Dekalogie, große Bekanntheit erlangte auch sein Roman „Das Bernstein-Amulett“, der als TV-Zweiteiler verfilmt wurde. In Neunkirchen liest Prange aus seinem Deutschlandroman „Unsere wunderbaren Jahre. Wie wir wurden, was wir sind“. Er beschreibt darin eine bewegende Familiengeschichte, in der die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung.

Wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört, erhält jeder Besucher ein Glas Sekt oder Saft zum Anstoßen. Karten für die Lesung gibt es ab sofort an der Rathauspforte, im Bürgerzentrum, in der Buchhandlung Braun oder über das Kartentelefon Tel. 02735/767-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare