Mann tritt Frau an Bushaltestelle und bespuckt Busfahrer - Polizei hofft auf Hinweise 

+

Neunkirchen. Das Siegener Kriminalkommissariat 4 ermittelt aktuell gegen einen noch unbekannten Mann wegen Körperverletzung.

Der etwa 35 bis 40 Jahre alte Mann ist dringend verdächtig, am Mittwoch (7. Februar) gegen 17.45 Uhr an einer Bushaltestelle in Neunkirchen an der Kölner Straße zunächst eine Frau mit einem Fußtritt angegriffen zu haben. Als sich die Frau dann in den Bus retten wollte, bedrohte der Unbekannte dort noch den Busfahrer und bespuckte ihn. Von dem Grobian liegt folgende Beschreibung vor: ca. 180 cm groß, grauer 3-Tage-Bart, schwarze Oberbekleidung, schwarz-weiße Wintermütze, führte eine "Rewe"-Tüte mit sich. Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt die Polizei unter Tel. 0271/7099-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare