Mitstreiter gesucht

Die geleerten Spendendosen der Plan International-Sammelaktion für HIV-bedrohte Kinder in Uganda.

Durch Aufstellen von Spendendosen und Informationsmaterial in verschiedenen Geschäften im Kreis Olpe versuchte die "Plan Aktionsgruppe Olpe" auf sich und ihr Anliegen aufmerksam zu machen.

Der Ertrag der Sammlung dient der Unterstützung von HIV- bedrohten und -infizierten Kindern und deren Müttern in Uganda. Weitere Aktionen sollen folgen, um die Bevölkerung des Kreises für die besondere Notlage von Menschen auf dem afrikanischen Kontinent, besonders in Uganda, zu sensibilisieren. Da "Kleinvieh auch Mist macht", konnte ein Betrag von 417 Euro an Plan International überwiesen werden. Die Plan Aktionsgruppe Olpe dankt allen Unternehmen, die das Aufstellen der Spendendosen ermöglicht haben, und allen, die geholfen haben, die Dosen zu füllen.

Plan International arbeitet als eines der ältesten Kinderhilfswerke in 50 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas. Plan Deutschland betreut über 300.000 Patenschaften und finanziert nachhaltige Selbsthilfeprojekte, bei denen die Entwicklung der Kinder im Mittelpunkt steht. Mit der Kampagne "Because I am a Girl" unter der Schirmherrschaft von Senta Berger setzt sich Plan besonders für die Rechte von Mädchen ein.

Die Aktionsgruppe Olpe würde sich über weitere Mitstreiter freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare