VdK Ortsverband Neunkirchen spendete 1920 Euro an Kinder- und Jugendhospiz

Die Vorstandsmitglieder Heinz-Erich Friedrich, Wolfgang Kroll und Hildegard Schneider bei der Spendenübergabe an Lisa-Marie Vetter vom Kinder- und Jugendhospiz Balthasar (v.l.).

Neunkirchen/Olpe. Eine liebgewonnene Tradition beim VdK Ortsverband Neunkirchen ist es, jedes Jahr aufs Neue das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe finanziell zu unterstützen.

Deshalb überreichte der 1. Vorsitzende Heinz-Erich Friedrich (l.) gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Hildegart Schneider (3.v.l.) und Wolfgang Kroll (2.v.l.) kürzlich den stolzen Betrag von 1920 Euro an Hospizmitarbeiterin Lisa-Marie Vetter. Das Geld war beim Sommerfest im Kunstertal (1076 Euro) und bei der Advents - und Weihnachtsfeier (844 Euro) von den Mitgliedern gespendet worden, die voll hinter der Initiative des Vorstands stehen, das Kinderhospiz zu unterstützten. Insgesamt übergaben die VdK’ler aus Neunkirchen in den vergangenen Jahren schon einen Gesamtbetrag von 24.853 Euro an das Kinderhospiz. Die verantwortlichen des VdK versprachen, die Institution mit ihren Aktionen auch künftig zu unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare