Drei Fahrzeuge beteiligt 

Zwei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der L 722 zwischen Wilden und Salchendorf 

Auf der L 722 gab es zwei Verletzte, weil drei Fahrzeuge zusammenstießen. 

Neunkirchen-Salchendorf. Zwei Verletzte und Sachschaden von über 20.000 Euro gab es am Dienstagnachmittag (9. April) bei einem Verkehrsunfall auf der L 722 zwischen Wilden und Salchendorf.

Eine 73-jährige Pkw-Fahrerin war von Wilden kommend auf der L 722 unterwegs und verlangsamte die Geschwindigkeit ihres VW-Golf im Kreuzungsbereich, um dort nach links in die Jung-Stilling-Straße Richtung Freibad abzubiegen. Ein nachfolgender 35-jähriger Caddy-Fahrer bemerkte dies und hielt an. 

Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin konnte allerdings nicht schnell genug abbremsen und schob das vor ihr abrupt zum Stehen gekommene Auto auf das Fahrzeug der 73-Jährigen. Dabei wurde der 35-Jährige und die 49-Jährige leicht verletzt.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe rückte die Feuerwehr Salchendorf aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare